Kürzlich haben wir einige Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie vorgenommen, um dem neuen Datenschutzrecht der EU nachzukommen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

< Back to Recipe Center

Spinat-Ricotta-Nocken mit Mandeln gratiniert

Spinat-Ricotta-Nocken mit Mandeln gratiniert
1
Prep time: , Cook time: , Total time:

INGREDIENTS:

INGREDIENTS:

500 g frischer Blattspinat (oder 450 g Tiefkühl-Spinat)

200 g Ricotta

150 g geriebener Parmesan-Käse

2 Eier

75 g Mehl

75 g gemahlene kalifornische Mandeln

Salz

Pfeffer

Muskat

50 g Butter

3 EL kalifornische Mandelblättchen


Zubereitung:

Zubereitung:

Spinat putzen, waschen und in reichlich Salzwasser 1 Minute kochen. Spinat abgießen, kalt abschrecken. Anschließend in einem Tuch so trocken wie möglich ausdrücken, fein hacken. Ricotta, Spinat, Eier und 100 g Parmesan verrühren. Mehl und gemahlene Mandeln unterrühren, den Teig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit zwei feuchten Teelöffeln ein walnussgroßes Probeknödelchen formen, in einem großen Topf 10 Minuten kochen. Wenn der Probeknödel zerfällt, war er zu feucht. In diesem Fall noch ein Eigelb und mehr gemahlene Mandeln unter den restlichen Teig kneten. Nocken formen und auf ein Brett mit Mehl legen. Die Nocken in einem großen Topf mit leicht siedendem Salzwasser 5 Minuten garen, bis sie an die Oberfälche kommen. Backofengrill vorheizen. Spinatnocken mit einem Sieblöffel aus dem Wasser nehmen und nebeneinander in eine große Auflaufform setzen. Nocken mit Mandelblättchen bestreuen, mit Butterflöckchen belegen und 3 Minuten im Ofen gratinieren. Servieren und den restlichen Parmesan dazu reichen.

Nährwertangaben:

Nährwertangaben:

Calories 600; Fat 46g; Protein 31g; Carb 16g;

Bewerten Sie dieses Rezep

Bewerten Sie diese Rezept
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.