ENERGIE

Kürzlich haben wir einige Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie vorgenommen, um dem neuen Datenschutzrecht der EU nachzukommen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

ENERGIE

ENERGIE

Vorteile von Eiweiß

Eiweiß spielt eine Rolle in nahezu allen Teilen des menschlichen Körpers. Von Knochen und Muskeln bis hin zu Knorpeln, Blut, Enzymen, Hormonen und sogar Haut und Nägeln – die Bedeutung von Eiweiß ist unübersehbar. Als natürliche Quelle von Eiweiß sorgen Mandeln für eine einfache, knackige und leckere Energiezufuhr bei Ihren Klienten.

  • Jede 28 g Handvoll Mandeln liefert 6 Gramm Eiweiß, das Ihren Patienten helfen kann, ihren Tag mit Kraft zu meistern. Laut Forschungsergebnissen können sie für ein Sättigungsgefühl zwischen den Mahlzeiten sorgen – ein perfekter Weg, ihnen zu helfen, auf ihre Taille zu achten.
  • Eine 28 Gramm-Portion liefert außerdem 4 Gramm Ballaststoffe und 9 Gramm „gute“, einfach ungesättigte Fettsäuren, was ihnen das Gefühl von Energie und Zufriedenheit gibt. 
  • Mandeln sind eine Quelle vieler anderer Nährstoffe, die zum normalen energieliefernden Metabolismus beitragen, darunter Kalzium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Riboflavin, Eisen, Niacin, Phosphor und Thiamin.
  • Für diejenigen, die den Crunch nicht in der ganzen Nussform erleben möchten, gibt es auch andere Mandelformen wie Mandelöl und Mandelmehl, die auch Eiweiß enthalten.
  • Es ist allgemein bekannt, dass Nüsse eine Quelle von pflanzlichem Eiweiß sein können, aber nicht alle Nüsse sind gleich. Mandeln zeigen einen hohen Anteil an Eiweiß, Ballaststoffen und vier essentiellen Nährstoffen auf.*

 

* Beim Vergleich mit Paranüssen, Cashewnüssen, Haselnüssen, Macadamia-Nüssen, Pekan-Nüssen, Pistazien und Walnüssen.