Sicherheit und Allergene

Auf der sicheren Seite crunchen

Da Mandeln den 1. Platz der landwirtschaftlichen Exporte aus Kalifornien belegen, gibt es nichts Wichtigeres für die Industrie, alles Mögliche dafür zu tun, ein reichhaltiges, gesundes und sicheres Produkt anzubieten. Deshalb hat sich das Almond Board of California zu 100 % dazu verpflichtet, Initiativen für Themen zu entwickeln, die sowohl die Anbauer von Mandeln als auch die Konsumenten betreffen. 

Die maßgebliche Investition in Forschung und Programme steigert die Qualität, die Beständigkeit und die Sicherheit der Anbauplantagen, sowie die Verarbeitung und den Vertrieb. Vor allem richtet sich der Fokus auf die Zukunft, indem Bemühungen für Selbstgutachten der Anbauer bezüglich Schädlingen, Bewässerung, Nährwertekontrolle, Energieeffizienz und Luftqualität verstärkt werden. 

Almond Board of California Nahrungsmittelsicherheitsprogramme

Bee

  • Das California Almond Nachhaltigkeitsprogramm (CASP – California Almond Sustainability Program) wurde erstellt, um die Nachhaltigkeitsmethoden der Industrie zu überwachen und Bereiche für Verbesserungs- und Lernbedarf zu identifizieren.
  • Das Sicherheitsprogramm (FQSP) gewährleistet, dass Mandeln sicher und verantwortungsbewusst produziert werden und sorgt weltweit für großes Vertrauen aller Kunden in unser Produkt.
  • Das Pasteurisierungsprogramm sorgt für Sicherheit im ganzen System, einschließlich der Anbauer, der Händler, der Verarbeitung, der Verpackung und des Verkaufs. Alle Mandeln werden daher, bevor sie an Kunden in Nordamerika verkauft werden, pasteurisiert