< Back to Recipe Center

Lachsfilets mit Linsen und marokkanischer Tomatensauce

Lachsfilets mit Linsen und marokkanischer Tomatensauce

INGREDIENTS:

INGREDIENTS:

125 g gewaschene Linsen

1/2 l Hühnerbrühe

1 fein gewürfelte Schalotte

2 gehackte Knoblauchzehen

50 g gemahlene kalifornische Mandeln

Für die Tomatensauce: 1 TL Fenchelsamen

1 TL Koriandersamen,

1 TL Kardamom, 1 TL Kümmel

3 Stück Nelken

1/2 TL schwarzer Pfeffer

Chili- oder Tabascosauce

Salz

400 ml passierte Tomaten

Außerdem: 4 Lachsfiletstücke - 150 g

4 EL Öl zum Braten


Zubereitung:

Zubereitung:

Linsen mit der Brühe in einem Topf aufkochen und auf kleiner Flamme 20-30 Minuten kücheln, bis die Linsen gar sind und die Flüssigkeit grösstenteils aufgesaugt ist. Erst am Ende der Kochzeit salzen.Die Gewürze können grob gemahlen gekauft oder im Blitzhacker selbst zerkleinert werden. Den Knoblauch und die Schalotte mit etwas Öl in einer beschichteten Pfanne einige Minuten andünsten. Sobald die Zwiebelmischung anfngt bräunlich zu werden, 1/3 der Gewürzmischung dazugeben und unter Rühren 2 Minuten rösten. Die passierten Tomaten unterrühren und aufkochen, dann mit Chilisauce und Salz abschmecken und beiseite stellen.Die Lachsfilets mitder Gewürzmischung und etwas Salz einreiben und mit dem restlichen Öl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite 4-5 Minuten braten. 40 g der kalifornischen Mandeln in einer Pfanne rösten und unter die Linsen mischen, mit den Fischfilets und der Tomatensauce anrichten und mit den restlichen Mandeln bestreuen. 

Nährwertangaben:

Nährwertangaben:

Calories 595; Fat 37 g; Protein 44 g; Carb 21 g;

Bewerten Sie dieses Rezep

Bewerten Sie diese Rezept
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.